#mitmenschendenken – Schrebergarten Bildungspolitik?

test

Am 30. November stand die Veranstaltungsreihe #mitmenschendenken ganz unter dem Motto der Bildungspolitik. Dieses Mal durfte der BSA OÖ in Kooperation mit der SPÖ Oberösterreich ein besonders hochkarätiges Podium im Linzer Wissensturm begrüßen: Bildungsministerin Dr.in Sonja Hammerschmid, BSA OÖ-Vorsitzender & Linzer Vizebürgermeister Mag. Christian Forsterleitner und PH OÖ-Rektor Mag. Herbert Gimpl diskutierten mit den zahlreichen BesucherInnen den bevorstehenden Ausbau der Ganztagesschule, das neue Bildungspaket und weitere Reformpläne der Ministerin.

 

Erstmals wurden auch alle SPÖ-Mitglieder in Oberösterreichzu dieser Diskussion eingeladen. Durch die Medienkooperation mit den OÖ Nachrichten fanden weitere Interessierte den Weg in den Wissensturm Linz. Moderiert wurde die Veranstaltung von Journalist Mag. Markus Staudinger.

 

Bundesministerin Hammerschmid nutzte die Podiumsdiskussion, um ihren Fahrplan für das neue Bildungssystem darzulegen und zu erläutern: Reformen sollen direkt in den Klassenzimmern ankommen und dort für die SchülerInnen und LehrerInnen spürbar sein. Die Möglichkeit für einzelne Schulen, sich künftig bei Bedarf zu sogenannten Verbünden (Cluster) zusammenschließen zu können, verstärkter fächerübergreifender Unterricht sowie der Ausbau verschränkter ganztägiger Schulformen sind dafür wesentliche Eckpunkte.

NOV 30
2016