mitmenschendenken: die Veranstaltungsreihe des BSA OÖ

Gesellschaftliche Veränderung. Neue Ideen und Visionen. Konträre Diskussionen. Kurz: Denken, das die Zukunft bestimmt. Das alles erwartet die TeilnehmerInnen im neuen Veranstaltungsformat „mitmenschendenken“ des BSA OÖ. Im kleinen persönlichen Kreis eröffnen sich Möglichkeiten, Gedanken und Visionen anzusprechen, zu konkretisieren und diese zu vernetzen. Nationale und internationale Persönlichkeiten stehen für diesen Diskurs zur Verfügung. Nationale und internationale Persönlichkeiten, darunter Medien-Manager Gerhard Zeiler, der Politologe Anton Pelinka oder STANDARD-Chefredakteurin Alexandra Föderl-Schmid standen dafür bereits zur Verfügung.